Core Purpose

Core Purpose

Eine klare Unternehmens-DNA bindet wertvolle Talente.

Ähnliches nehmen Sie aktuell in ihrem Unternehmen wahr?
  • Ihr Unternehmen hat keine klare Identität und sucht nach einem neuen kraftvollen Leitbild?
  • Ihre Organisation ist auf der Suche nach der unverwechselbaren DNA, die sie vereint und nach innen und außen wirkt und stabilisiert?
  • Sie reagieren als Organisation nur noch kraftlos auf Marktdruck und niemand weiß mehr genau, warum er täglich zur Arbeit geht?
  • In Zeiten von Unsicherheit brauchen Ihre Mitarbeiter mehr Sicherheit und Führung, anstatt Selbstversorgung und Eigeninitiative zu leben?

Der Core Purpose gibt Ihrem Unternehmen Orientierung und Stabilität

Ein Gedanke, der in Zeiten hoher Marktdynamik und Profitorientierung unternehmerisch erstmal fremd erscheint. Strategie und Vision geben doch schon die Ausrichtung vor.  Gerade jetzt, wo der Druck nach einem ständigen „größer, schneller, effektiver“ drängt, braucht es ein starkes Fundament für eine zukunftsfähige Ausrichtung.

Die 7 Benefits eines Core Purpose Prozesses:

  • Mit dem Core Purpose stabilisieren Sie Ihr Unternehmen, um flexibler auf die Umweltanforderungen reagieren zu können.
  • Der Core Purpose gibt Antworten auf die Bestimmung des Unternehmens und hilft abzuwägen, ob sich das Ziel wirklich lohnt.
  • Der Core Purpose stellt das „Warum gibt es uns?“ in den Mittelpunkt und beschreibt den tieferen Sinn der Existenz Ihres Unternehmens.
  • Leitbilder und Werte waren gestern – der Core Purpose  ist die moderne Art und Weise die Identität Ihres Unternehmens zu klären.
  • Mit einem Core Purpose findet Sie Wege, das tiefere kreative Potenzial Ihres Unternehmens auszuschöpfen.
  • Sinnorientierung schweißt Ihre Mitarbeiter zusammen und stärkt durch Stabilisierung im Innen die Außenwirkung Ihres Unternehmen.
  • Strahlt ein klarer Core Purpose nach außen, ziehen Sie langfristig Mitarbeiter an, die zu ihrer Unternehmens-DNA passen.

Der Core Purpose Prozess

Um Unternehmensidentität greifbar zu machen und im Herzen und Handeln des Unternehmens zu verankern, braucht es einen Prozess, der kognitive Arbeit mit Spürendem und Intuitivem verbindet. Jedes Unternehmen entdeckt seinen Purpose auf seine eigene Art und Weise. Der Prozess selbst ist das Ziel: Im Durchlaufen eröffnen sich Erkenntnisse über den Kern des Unternehmens und Energie für den eigenen Unternehmenszweck wird spürbar. Dabei muss man auch mal mutig sein und Formate ausprobieren, die einen aus der Komfortzone holen und an alten Verhaltensweisen rütteln.

Welchen nachhaltigen Unterschied macht der Core Purpose Prozess in Ihrem Unternehmen?

  • Sinnorientierte Organisationen, die ihren Core Purpose kennen und nach diesem agieren, haben:
  • Führungskräfte, die geschlossen auftreten, achtsam und wirkungsvoll führen und mit hoher Eigenverantwortung die richtigen Rahmenbedingungen (ausgerichtet am Sinn) schaffen, so dass die Dinge gelingen können.
  • Mitarbeiter, die fokussiert und gestärkt  handeln, weil sie sich als aktive Gestalter fühlen und ihre Arbeit ihnen Sinn verschafft, und die sich in Zeiten von Unsicherheit auch bewusst selbstversorgen können.
  • Kunden, die tiefe Loyalität wahrnehmen und in den Herzen mit Ihrem Unternehmen verbunden bleiben.

Was ist der Unterschied zum Unternehmensleitbild?

Wir haben zahlreiche Leitbildprozesse in Organisationen begleitet und die Erfahrung gemacht, dass es eine Verankerung des Unternehmenssinns braucht, die tiefer ist, als es ein klassisches Unternehmensleitbild gewährleisten kann. Fragt man Mitarbeiter nach dem aktuellen Leitbild, erntet man leere Blicke oder die Antwort „haben wir mal gemacht, ist auf dem Laufwerk abgelegt“. Im Core Purpose Prozess geht es nicht darum, schnelle oder gut klingende Antworten fürs Marketing zu finden, sondern eine wirkliche Verbindung im Innen herzustellen und sich von den Antworten führen zu lassen.

Ihr Ergebnis:

Wenn Sie diesen Prozess ernsthaft und konsequent angehen, werden Sie merken, dass Sie als Ergebnis ein starkes Fundament für die Ihre Organisation erschaffen. Es geht darum, den Core Purpose als „Rückgrat der Organisation zu verstehen und die Aktivitäten an diesem auszurichten und Strukturen, Praktiken und Kultur zu etablieren, die diesem Purpose im alltäglichen Handeln Gestalt geben.

Mehr über die genauen Formate und Herangehensweisen in einem Core Purpose Prozess lesen Sie in unserem Artikel:

 

Weiterführende Links: