HALTUNG UND PHILOSOPHIE

Haltung und Philosophie

Die Grundpfeiler unserer Arbeit

In all unseren Projekten bauen wir Vertrauen auf, verankern die Verantwortung für das Ergebnis im Unternehmen, vernetzen Betroffene und stärken die Verantwortlichen durch Sparring und gezielte Beratung und Befähigung.

Unsere Haltung in der Zusammenarbeit:

Vertrauensvoll im Umgang

Mit unseren Kunden arbeiten wir in langfristig gewachsenen, vertrauensvollen Beziehungen. Wenn alles rund läuft, braucht es selten Beratung. Wir verstehen uns als Partner und bleiben an Ihrer Seite, auch wenn es eng für Sie wird und Krisen sich abzeichnen.

Lösungsorientiert mit Blick in die Zukunft

Ihr Unternehmen hat bereits die Expertise, die nötig ist, um aktuelle Problem- und Themenstellungen zu lösen. Manchmal braucht es nur kleine Stellschrauben, um Synergien zu schaffen und Energie für Lösungen freizusetzen. Wir liefern keine Standardrezepte – sondern wir begeben uns mit den relevanten Akteuren der Organisation auf den Weg, tragfähige Lösungen zu gestalten. Wo es das braucht, setzen wir durchaus auch mal provokative Impulse und Interventionen, um neue Perspektiven für Lösungen zu öffnen.

Klar in der Kommunikation

Wir stehen für eine klare Kommunikation. Veränderung braucht Raum für offenen Dialog. Offen für das, was gerade ist. Daher leben wir diese Offenheit mit unseren Auftraggebern von Anfang an und schildern unsere Wahrnehmungen. Und schätzen es sehr, wenn uns dieses Vertrauen auch entgegengebracht wird.

Wenn wir merken, dass wir unter den vorgegebenen Umständen nicht wirksam sein können und das Vorhaben für Ihre Organisation wenig Erfolgsaussicht hat, nehmen wir Aufträge nicht an. Das kann unbequem sein, vertieft aber meist die gute Zusammenarbeit.

Reflektiert mit dem Blick auf Wesentliche

Wir arbeiten auch im Beratungskontext weniger mit Bewertung, sondern vielmehr mit Beschreiben und Spiegeln von Verhaltensweisen und Wirkzusammenhängen. Auf das Wesentliche zu schauen, auf das, was sich in den Köpfen und Herzen der Menschen abspielt und die Perspektiven der Betroffenen einzubeziehen ist für uns dabei selbstverständlich.

Dieses coachende Prinzip fördert eigenes Erkennen und Entdecken und ist oftmals der geeignetste Weg, der zu Veränderung und dem gewünschten Ziel führt.

Wertschätzend auf das Vorhandene schauen

Um sich auf Neues einzulassen, braucht es das Gefühl als Mensch verstanden und  respektiert zu werden. Erst dann ist man bereit, eingeschlagene Pfade zu verlassen und sich auf das Ungewohnte einzulassen. Gewachsenen Erfahrungen, Unternehmenskulturen und den Kompetenzen der Auftraggeber und ihrer Mitarbeiter begegnen wir deshalb mit größter Wertschätzung.

Unser Beraterteam besteht aus Persönlichkeiten, die empathisch, klar und vor allem eins sind: authentisch. Gut mit den beteiligten Personen im Kontakt zu sein, ist für uns die Basis unseres Beratungsansatzes. Die Passung und Anschlussfähigkeit unserer Berater zum Auftrag und zu den Menschen Ihres Unternehmens ist für uns wesentlich, um wirksam miteinander arbeiten zu können.

Herausfordernd, weil wir nicht die Führung übernehmen

Was wir nicht tun: Ihnen und Ihren Führungskräften die Verantwortung abnehmen. Oberstes Prinzip unserer Arbeit ist es, Führungskräfte in die Verantwortung zu bringen. Das ist nicht immer schonend – aber aus unserer Erfahrung der einzig sinnvolle Weg, um nachhaltig Unternehmen zu entwickeln.

Unternehmen und Menschen wachsen dann, wenn sie sich ihren Kernthemen stellen. Dort liegt die höchste Wirksamkeit, weil plötzlich Themen gelöst werden, die von wirklicher Bedeutung sind.  Das ist nicht immer ein bequemer Weg, aber auf lange Sicht der erfolgversprechendste für wirksame Veränderung und Unternehmensentwicklung.

Eine Übersicht über unser Team und die Profile unserer Coaches und Berater finden Sie hier.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter 030-26959-200 oder Ihre Nachricht.