Führungsteams im Mittelstand

Führungssteams im Mittelstand

Authentisches, geschlossenes Auftreten schafft Sicherheit und Orientierung.

Konkrete Anlässe
  • Sie sind Geschäftsführer eines mittelständischen Unternehmens und wollen die Entscheidungen zum Wohl des Unternehmens mit den hauptverantwortlichen Führungskräften treffen und auf mehreren Schultern verteilen?
  • Durch immer komplexer werdende Sachverhalte brauchen Sie für gute Entscheidungen mehrere Perspektiven und quergedachte Impulse?
  • Die Formierung und Begleitung von Geschäftsleitungsteams ermöglicht der Geschäftsführung die Konzentration auf die Lösung komplexer Aufgabenstellungen – sie ist kein Luxus, sondern ein Katalysator in der Geschäftsführungsarbeit.

 

Welchen Nutzen schafft der Aufbau eines Führungsteam?

In einem geschlossenen Geschäftsleitungsteam leben Sie geteilte Verantwortung und reduzieren über das Mehrbrillenprinzip die Risiken schwieriger Entscheidungen. Die Unterschiedlichkeit in den Perspektiven der Geschäftsleitung wird nutzbar gemacht für die gemeinsame Ausrichtung und unternehmerische Entscheidungen.

Wirksame Kommunikationspolitik durch Zusammenspiel an der Unternehmensspitze hat Vorbildwirkung in der Unternehmens- und Führungskultur und dient als Orientierung für Mitarbeiter, Führungskräfte und Umfeldgruppen/Partner.

Die Förderung des Wir-Gefühls und der Krisen- und Konfliktstabilität sowie die Erhöhung der Entscheidungsfähigkeit stabilisiert ihr Unternehmen nach Innen und Außen.

Ein exzellentes Geschäftsleitungsteam …

… führt das Unternehmen in geteilter Verantwortung.

… lebt ein vertrauensvolles Miteinander und braucht kein Machtgehabe.

… nutzt die Kraft der Gruppe, um unter Unsicherheit entscheiden zu können.

… teilt eine klare Vision und Ausrichtung und hat abgestimmte Ziele und Strategien.

… ist ein Team mit Schulterschluss und zieht an einem Strang.

… nutzt sich untereinander als Sparringspartner und Experten.

… handelt bewusst und authentisch aus eigener Kraft.

… steuert Veränderungen wirksam und kraftvoll.

Ein möglicher Ablauf der Geschäftsleitungsteam-Begleitung:

Auftragsklärung:
  • Erfassen der Ist-Situation und der individuellen Erwartungshaltungen der Mitglieder
  • Klären der Rahmenbedingungen und der Auftraggeber Situation
  • Festlegung von Erfolgsmeßkritierien

 

Begleitung (mögliche Inhalte):
  • Inhaltliche und prozessuale Moderation von Geschäftsführungsklausuren
  • Verbindlichkeit zwischen den Mitgliedern herstellen
  • Professionalisierung des Rollenverständnisses (eigene Führungsrolle, Rolle und Funktion des Führungsteams im Unternehmen)
  • Entscheidungsstrukturen und -logiken
  • Vertrauen und Emotion
  • Stärken des gemeinsamen Teamgefühls
  • Ermöglichen von Feedback
  • Erfassen von Systemzusammenhängen und Mustererkennung
  • Abklären von gegenseitigen Erwartungshaltungen
  • Definieren von Kommunikationsstrukturen und -vereinbarungen
  • Wirkung gegenüber Mitarbeitern und Stakeholdern/Partnern

 

Abschluss:
  • Festigung von Erfolgsfaktoren
  • Evaluierung des Prozesses
  • Definieren der nächsten Schritte

 

Was können Sie von uns als Ihrem Partner erwarten?

Wir haben uns auf die Beratung von Führungskräften in Spitzenpositionen im Mittelstand spezialisiert und fokussieren auf die Themen, die für diesen Kreis wesentlich sind. Wir stärken die Feedback- und Entscheidungsfähigkeit der handelnden Personen, schaffen ein geeignetes Kommunikationsklima und bringen relevante Führungsaspekte ein. Wir respektieren und schützen die Vertraulichkeit der Informationen und Diskussionen in Geschäftsleitungsteams.

Sie wollen mit uns Ihre Geschäftsleitung stärken? Nehmen Sie direkt Kontakt mit uns auf: info@avenue.de oder 030-26959200.

Weiterführende Links: